E-Bike Weltmeisterin Nathalie Schneitter, E-Mountainbike WM Canada, auf einem Trek Rail

Das neue Rail, ein Bike mit Weltmeistertitel

Zwei Elementare Teile bedarf es für einen Weltmeistertitel. Eine herausragende Athletin mit aussergewöhnlichem Fahrkönnen und das passende Bike. Wie das Zusammenspiel der beiden an der E-Bike Weltmeisterschaft funktioniert hat, erzählt Nathalie Schneitter in diesem Blogpost.
Nathalie Schneitter ist die Siegerin an der E-Bike Weltmeisterschaft Mont-Sainte-Anne Kanada, E-Mountainbike

Wenn der WM-Titel Realität wird

Ohne seriöse Vorbereitung geht gar nichts. Schon gar nicht, wenn man zum Ziel hat, an einer Weltpremiere das Siegertreppchen einer Weltmeisterschaft zu besteigen und damit Geschichte zu schreiben. Dieses ambitiöse Ziel hatte sich XC-Athletin Nathalie Schneitter gesetzt und gezielt drauf trainiert. Mont Saint Anne sollte nicht nur in ihrer Rennkarriere ein Meilenstein werden, sondern auch in die Renngeschichtsbücher eingehen. Wie sie die Premiere der E-Mountainbike-WM erlebt habt, lest ihr hier.

E-Mountainbike Weltmeisterschaft – Auf zu neuen Ufern

Dieses Jahr findet zum ersten Mal die E-Bike WM statt. Nathalie Schneitter, ehemalige Cross-Country Fahrerin auf Weltcup-Niveau und noch immer erfolgreiche Radsport-Athletin in unterschiedlichsten Disziplinen, lässt sich die Chance nicht entgehen, an einer Weltpremiere – der allerersten E-Mountainbike-WM – an den Start zu gehen. Wie sie sich auf diese Herausforderung in Kanada vorbereitet und welche Hürden das mit sich bringt, erfahrt ihr hier.

Jasper und die Schokoladenfabrik

Dieser Trek-Segafredo-Profi hat eine süße Seite – nur nicht während der Saison.