Schweiz (Deutsch)
You're looking at the Schweiz (Deutsch) version of the website. Don’t worry. We’ve all taken a wrong turn before. Choose a different version of the website here.

Versierter Klassiker: Das Magazin Enduro-MTB verleiht dem Fuel EX 8 XT den Kauftipp

Versierter Klassiker: Das Magazin Enduro-MTB verleiht dem Fuel EX 8 XT den Kauftipp

Das Fuel EX ist ein Klassiker, der auf allen Trails überzeugt - auch die Tester des Enduro-MTB Magazins

Insgesamt neun Trailbikes baten die Tester des Magazins Enduro-MTB zu ihrem Test. Ziel war es, «das beste bezahlbare Trail- und Tourenbike» zu finden. Mit dem Fuel EX 8 XT trat dabei auch ein alter Hase zum Tanz an. Und wusste zu überzeugen.

Das Fuel EX 8 XT verfügt über einen aus Alpha Platinum Aluminium gefertigten Rahmen mit konischem Steuerrohr, interner Controlfreak-Zugführung, Knock Block, Mino Link zur Geometrieanpassung sowie 130 mm Federweg. Der eingesetzte Fox Performance Float EVOL RE:aktiv-Dämpfer ist gepaart mit einer Fox 34 Rhythm, die der Front 140 mm Federweg verleiht.

Die übrigen Anbauteile stammen von Bontrager. Neben dem Line Cockpit, Sattel und der Line Dropperpost mit 150 mm Hub kommt zudem ein Line Comp 30 Laufradsatz in 29 Zoll zum Einsatz. Auf diesem sind XR4 Team Issue Reifen in 2,6 Zoll montiert.

Bemerkenswert ist, dass die Tester dem Fuel EX 8 XT den Kauftipp verleihen, obschon es das Bike mit dem höchsten Preis unter den getesteten Modellen ist. «Was macht das Trek so gut, um diese Auszeichnung zu rechtfertigen», so die Frage.

Zum einen beantworten die Tester diese Frage mit Blick auf die Geometrie: «Das Trail-Bike besitzt eine moderne Geometrie mit langem Reach (470 mm in Gr. L), einem flachen 65°-Lenkwinkel und ein um 34 mm abgesenktes Tretlager. […] Einmal auf das Fuel EX gestiegen, fühlt sich direkt alles sehr vertraut an. Trek schafft es, wie sonst kaum ein anderer Hersteller, seinen Bikes eine starke DNA zu verpassen. Die Sitzposition ist aufrecht und komfortabel.»

Darüber hinaus überzeugt die Tester das ausgewogene Fahrverhalten des Fuel EX 8 XT: «Trotz der großen Potenz im harten Gelände ist das Bike auf flachen Trails nicht unterfordert und wirkt auch nicht behäbig. Dank des guten Gegenhalts des Fahrwerks lässt sich viel Geschwindigkeit generieren und die Balance zwischen den Laufrädern ist top. So macht das Trek auch bei schnellen Richtungswechseln und in engen Sektionen viel Spaß.»

Das Fuel EX fühlt sich auf allen Trails heimisch. Und Enduro-MTB bestätigt das: «Wer ein Bike sucht, mit dem man auf flachen flowigen Trails viel Spaß hat, leichtfüßig Berge erklimmt und damit dennoch ab und an auch mal einen Ausflug in ruppiges Terrain unternehmen will, wird hier fündig. Ihr sucht ein Bike für alles? Checkt das Fuel EX!»

Den ausführlichen Test gibt es auf enduro-mtb.com.

Alle Bilder: Christoph Bayer

Das Fuel EX: Immer ein Ass im Ärmel

Ausgewogen, schnell und kompromisslos. Das Fuel EX triumphiert auf jedem Trail.
Erfahre mehr über das Fuel EX

About the Author: Veit Hammer

Veit Hammer ist seit knapp 30 Jahren auf dem Bike unterwegs und hat in dieser Zeit zahlreiche Entwicklungen im Rennrad- und MTB-Bereich miterlebt. Aufgrund seiner Passion fürs Biken und allem, was dazu gehört, konnte er schon einige Teile der Welt bereisen und dabei zahlreiche Orte in Europa und Asien "zu Hause" nennen. Als Communications Manager trägt er maßgeblich dazu bei, die Vielfalt unserer Marken Trek und Bontrager zu vermitteln.