Deutschland / Deutsch
You're looking at the Deutsch version of the website. Don’t worry. We’ve all taken a wrong turn before. Choose a different version of the website here.

Ratgeber: So bist du sicherer unterwegs Radfahren macht viel mehr Spaß, wenn du vorbereitet bist

Ratgeber: So bist du sicherer unterwegs Radfahren macht viel mehr Spaß, wenn du vorbereitet bist

Eigentlich müsste jedem bekannt sein, wie man sicher mit dem Fahrrad unterwegs ist. Wir aber finden, dass eine kleine Auffrischung nicht schaden kann. Als Allererstes solltest du natürlich die Verkehrsregeln kennen und sie befolgen. Dazu zählt, dass du stets in dieselbe Richtung wie der fließende Verkehr fährst, du dich an alle Verkehrssignale und -zeichen hältst, du Fußgängern Vorrang gewährst und du deine Absichten per Handzeichen anzeigst. Es kann auch nicht schaden, wenn du deine Route im Voraus planst, vor allem dann, wenn du sie zum ersten Mal fährst. Und eine Sache, die wir nicht oft genug betonen können: Fahre immer mit Helm und eingeschalteter Beleuchtung.

Wähle eine fahrradfreundliche Route

In der heutigen Zeit sind wir alle sehr auf das Auto als Transportmittel fixiert. Es gibt aber mehr als nur einen Weg, um von A nach B zu gelangen, und mit dem Fahrrad bist du oftmals effizienter und auf schöneren Routen unterwegs. In einem digitalen Routenplaner wie Google Maps kannst du deine Ziele eingeben und dir in der Fahrradansicht die fahrradfreundlichste Route anzeigen lassen.

Fahrradwege und wenig befahrene Straßen sind oftmals die schnellere Alternative zum Auto, da du deine Zeit nicht in Staus oder mit der Suche nach einem Parkplatz vergeudest. Es gibt viele Optionen zur Routenplanung, und manche eignen sich besser als andere für deinen Einsatzzweck oder Wohnort. Nimm Google Maps, Trailforks und Bikemap etwas genauer unter die Lupe, um die beste Route in deiner Nähe zu finden.

Plane deine Fahrradroute

Daytime Running Lights
Fahre immer mit Licht

Ganz gleich, wann du mit deinem Fahrrad unterwegs bist, dein Scheinwerfer und dein Rücklicht sollten stets eingeschaltet sein. Studien zeigen, dass dies die wichtigste und wirksamste Maßnahme ist, um andere Verkehrsteilnehmer auf dich aufmerksam zu machen. Das gilt für jede Fahrt, aber besonders während der Hauptverkehrszeit, wenn du die Straße mit oftmals abgelenkten und unkonzentrierten Autofahrern teilst.

Dank konzentriertem Fokus, auffälligem Blinkmuster und großer Leuchtweite helfen Bontragers Tagfahrlichter, andere Verkehrsteilnehmer sogar tagsüber aus einer Entfernung von bis zu 2 km auf dich aufmerksam zu machen.

Bontragers Tagfahrlichter anschauen

Du hast nur einen Kopf – schütze ihn mit einem Helm

Lass uns über dein Gehirn reden. Genau, diese wabblige Masse im Inneren deines Schädels, die aus Millionen von Nerven besteht und im Grunde deinen Körper steuert. Sprache. Bewegung. Gedanken. Erinnerungen. Gefühle. Sinneswahrnehmungen. Dafür und für vieles mehr ist das komplexeste Organ in deinem Körper verantwortlich. Bei allem, was du tust, hat dein Gehirn seine Finger im Spiel. Es definiert, wer du bist – und darum ist es so wichtig, dass du wirkungsvolle Maßnahmen zu seinem Schutz ergreifst.

WaveCel ist eine revolutionäre, nur an Bontrager-Helmen verfügbare Technologie zur Absorption von Linear- und Rotationskräften, die bei bestimmten Stößen auf den Helm auftreten. Um deinen Kopf zu schützen und die bei einem Aufprall entstehende Energie optimal zu absorbieren, reagiert die WaveCel-Materialstruktur konstruktionsbedingt in drei Phasen. Diese dreistufige Veränderung der Materialstruktur – Verbiegen, Komprimieren, Verschieben – ist das Besondere an WaveCel.

WaveCel-Helme anschauen

Join the #GoByBike movement

Join thousands of fellow riders in simple, meaningful climate action. Choose your bike for one or more trips each week and tag a photo of your ride with #GoByBike for the health of our people and planet.
See #GoByBike in action

About the Author: Trek

Our mission: we build only products we love, provide incredible hospitality to our customers, and change the world by getting more people on bikes.