Deutschland / Deutsch
You're looking at the Deutsch version of the website. Don’t worry. We’ve all taken a wrong turn before. Choose a different version of the website here.

Testsieger: Die Bontrager Aeolus RSL 62 sind die schnellsten und besten Rennradlaufräder Das zeigt ein Test vom Magazin Tour

Testsieger: Die Bontrager Aeolus RSL 62 sind die schnellsten und besten Rennradlaufräder Das zeigt ein Test vom Magazin Tour

Das Magazin Tour hat in seiner Ausgabe 01/22 insgesamt sechs Laufräder der Marken Bontrager, Campagnolo, DT Swiss, Shimano, Vision und Zipp verglichen. Die Aeolus RSL 62 wussten im Windtunnel und in der Praxis vor allem in Hinblick auf ihre Aerodynamik zu überzeugen. «Sehr gute Aerodynamik. Die breite Felge mit großem Innenmaß schafft einen guten Kompromiss aus Tempo und Handling – beste Abstimmung im Testfeld für die Felgenhöhe vergleichsweise leicht», so das Fazit der Tester.

Neue Dimensionen in Sachen Speed

Die Bontrager Laufräder bieten durch das neu entwickelte Aeolus RSL Felgenprofil einen erheblichen Geschwindigkeitsvorteil, ohne in Sachen Stabilität Einbußen eingehen zu müssen. Die 3D-Modelllierung basiert auf dem leichtesten OCLV Carbon auf RSL-Niveau, das für beispiellosen Speed und höchste Stabilität zu 62 mm hohen Felgenprofilen geformt ist. «Der Reifen ist kaum zu sehen, die 33 Millimeter breite Felge verdeckt ihn. Die Formgebung ist aerodynamisch sehr wirksam. Bontrager verbindet geringsten Luftwiderstand mit gutem Handling», heißt es im Test weiter.

Die Aeolus RSL-Laufräder sind nicht einfach nur schneller, sie helfen auch, wichtige Energie zu sparen und effizienter unterwegs zu sein. Darüber hinaus sind sie stabiler und erhöhen die Nachgiebigkeit der Reifen, damit man sich voll und ganz darauf konzentrieren kann, Höchstgeschwindigkeiten zu erreichen. Die Laufräder kommen Tubeless Ready und sind mit ultraleichten DT Swiss Naben ausgestattet. Alle Carbonlaufräder von Bontrager haben außerdem eine lebenslange Garantie für den Erstbesitzer und einen zusätzlichen Schutz von Carbon Care. Werden die Carbonlaufräder in den ersten zwei Jahren nach dem Erstkauf beim Fahren strukturell beschädigt, werden sie ersetzt.

Den ausführlichen Testbericht gibt es hier.

About the Author: Lorena Baumgartner

Lorena Baumgartner erkundet seit über 10 Jahren die Schweizer Singletrails auf ihrem Mountainbike. Wenn sie nicht auf breiten Stollenreifen unterwegs ist, trifft man sie auch im Sattel ihres City-Bikes an. Als Content Specialist unterstützt Lorena seit Juli 2021 das Marketing-Team von Trek.