Deutschland / Deutsch
You're looking at the Deutsch version of the website. Don’t worry. We’ve all taken a wrong turn before. Choose a different version of the website here.

Tour de Suisse: Das größte Radrennen der Schweiz Sei dabei, wenn unsere Profis vom 12.-21. Juni im Einsatz stehen 

Tour de Suisse: Das größte Radrennen der Schweiz Sei dabei, wenn unsere Profis vom 12.-21. Juni im Einsatz stehen 

Die Tour de Suisse ist das wichtigste Radrennen der Schweiz. Vom 12.21. Juni 2022 stehen dieses Jahr wieder Hunderte Profis am Start. Das Finale der MännerRundfahrt findet in Vaduz statt, wo gleichzeitig auch die viertägige Tour de Suisse der Frauen startet. Es ist das zweite Mal in Folge, dass nach über 20 Jahren erneut ein Radrennen für Frauen stattfindet 

Die internationalen Erfolge der Schweizer Straßenprofis oder Mountaibike-Olympiasiegerin Jolanda Neff haben 2021 gezeigt, wie solide sich der Frauenradsport in der Schweiz und international entwickelt hat. Trek ist die Gleichberechtigung im Radsport generell ein grosses Anliegen. Deshalb machen wir auch bei den Bikemodellen unserer Profis keine Unterschiede. Jede Fahrerin und jeder Fahrer haben zwar unterschiedliche Ansprüche und Anforderungen und deshalb bieten wir verschiede Optionen wie Sättel oder Lenker an. Aber trotzdem verdienen alle ein Bike, das optimal passt und ein tolles Fahrgefühl bietet, unabhängig von Geschlecht, Anatomie und Fahrstil. 

Die Tour de Suisse 2022 wird mit Sicherheit eine der schwersten der letzten Jahre sein. Selbst wenn dieses Jahr weniger Alpenpässe zu überqueren sind, gibt es dennoch enorm viele Höhenmeter zu bezwingen. Hier findest du den Etappenplan der Frauen und Männer 

Schau dir die neuen Teamkits an.

Jedes Teil der neuen Kollektion ist auf die Anforderungen und Ansprüche der Profis zugeschnitten.

Die neue Trek-Segafredo Teambekleidung vereint Style und Performance.

Ride like Pros

In diesem Jahr gibt es zum ersten Mal auch eine Tour de Suisse Challange, bei der alle Radfans mitfahren können. Einblicke in das Leben eines Radprofis, die Originalstrecke eines UCI World Tour Mehretappenrennens und Teil des Tour de Suisse Zirkus sein. Das sind nur drei Argumente, die für eine Teilnahme an der Tour de Suisse Challenge vom 12.-19. Juni 2022 sprechen.  

Und selbst wenn du nicht mit den Profis auf dem Podium stehst, kannst du dich mit unserer brandneuen Teambekleidung als Teil des Teams fühlen. Die Trek-Segafredo Teambekleidung wurde für alle Radsportler:innen entwickelt, die schnell sein und Spaß haben wollen.  

Der neutrale Service

Während der Tour de Suisse stellt Trek gemeinsam mit DT Swiss den neutralen Service. Dieser besteht aus drei Fahrzeugen und ist das mobile Büro für alle Fahrer:innen. In diesen Fahrzeugen befinden sich unter anderem Geräte für den Tour-Funk und um das Rennen per TV-Stream verfolgen zu können. Je nach Rennsituation folgt ein Fahrzeug der Spitzengruppe, wobei die beiden anderen ihre Position hinter dem Feld einnehmen. Auf dem Dach befinden sich neben allerhand Ersatzlaufrädern auch je drei Fahrräder. Bei der aktuellen Tour de Suisse sind dies Émonda SLR 9 in Chroma Icon Lackierung.  

Neben den Fahrrädern verfügen auch die Fahrzeuge selbst über ein markantes Design. Die Front ist in neongelb gestaltet, ein Verweis auf unsere Sicherheitskampagne «#alwaysbeseen». Unsere Teamfahrer:innen trainieren in Bekleidung mit gleicher Farbgebung, da diese zu einer erhöhten Sichtbarkeit im Straßenverkehr beiträgt. Gleiches gilt für die Tagfahrleuchten, mit welchen die Fahrräder ausgestattet und welche während der Rennen eingeschaltet sind. 

About the Author: Lorena Baumgartner

Lorena Baumgartner erkundet seit über 10 Jahren die Schweizer Singletrails auf ihrem Mountainbike. Wenn sie nicht auf breiten Stollenreifen unterwegs ist, trifft man sie auch im Sattel ihres City-Bikes an. Als Content Specialist unterstützt Lorena seit Juli 2021 das Marketing-Team von Trek.