Österreich / Austria (German)
You're looking at the Austria (German) version of the website. Don’t worry. We’ve all taken a wrong turn before. Choose a different version of the website here.

Virtual Tour de France: ASO vereint Profis und Amateure auf Zwift

Virtual Tour de France: ASO vereint Profis und Amateure auf Zwift

Rennen für professionelle Männer- und Frauenteams sowie ambitionierte Amateure

Auch in diesem Juli wird die Tour de France ausgetragen, allerdings nicht auf den Straßen Frankreichs. Hier rollen die Räder erst Ende August. Vielmehr realisiert Veranstalter ASO eine Kooperation mit der Online-Plattform Zwift. Der Schritt, die Grand Boucle in diesem Monat virtuell auszutragen, bietet gleich mehrere Möglichkeiten. So werden beispielsweise 23 professionelle Männerteams an den Rennen teilnehmen, eine Mannschaft mehr also als im kommenden Monat. Zudem werden sich die 16 besten Frauenteams der Herausforderung stellen.

Seitens Trek-Segafredo darf man sich auf die Auftritte von Weltmeister Mads Pedersen, Richie Porte und Lizzie Deignan freuen. Zahlreiche weitere Stars der Profiszene haben ebenfalls ihre Teilnahme zugesagt.

An den drei folgenden Wochenenden werden insgesamt sechs Etappen ausgetragen.

Samstag, 4. Juli – 1. Etappe: Nizza, 36.4 km (4 x 9.1 km, hügelig)
Sonntag, 5.Juli – 2. Etappe: Nizza, 29.5 km (682 hm, bergig)

Samstag, 11. Juli – 3. Etappe: Nordost-Frankreich, 48 km (flach)
Sonntag, 12. Juli – 4. Etappe: Südwest-Frankreich, 45.8 km (2 x 22.9 km, hügelig)

Samstag, 18. Juli – 5. Etappe: Chalet-Reynard 22.9 km (bergig)
Sonntag, 19. Juli – 6. Etappe: Paris Champs-Elysées, 42.8 km (6 Runden, flach)

Alle Etappen werden im TV übertragen. Interessierten Zuschauern bietet sich dadurch die Möglichkeit, die Stars der Szene im Kampf um die begehrten Trikots zu verfolgen. Virtuell wird das Maillot Jeaune jedoch nicht nach Zeit, sondern nach Punkten vergeben. Gleiches gilt für das Grüne Trikot (Sprintwertung), das gepunktete Trikot (Bergwertung) und das Weiße Trikot (Nachwuchswertung).

Doch nicht nur die Profis werden versuchen, sich zu präsentieren. Auch ambitionierten Amateuren wird die Möglichkeit geboten, sich miteinander zu messen. Die virtuelle l’Etape du Tour findet ebenfalls an den folgenden drei Wochenenden statt, auf den gleichen Strecken wie die Rennen der Profis. Trek ist Partner der Aktion und möchte gemeinsam mit der ASO und Zwift den Teilnehmern erlauben, virtuell ein ähnliches Erlebnis zu haben, wie es im Rahmen der l’Etape du Tour seit Jahren möglich ist.

Klicke hier und erfahre mehr über die Strecken und wie du dich anmelden kannst.

Alle Bilder: @Zwift / A.S.O.

Das Madone SLR: Wie kein Zweites

Noch nie war schnell fahren so angenehm.
Erfahre mehr über das Madone SLR

About the Author: Trek

Our mission: we build only products we love, provide incredible hospitality to our customers, and change the world by getting more people on bikes.