Österreich / Austria (German)
You're looking at the Austria (German) version of the website. Don’t worry. We’ve all taken a wrong turn before. Choose a different version of the website here.

Eine Woche Südafrika: Das Team Trek | Vaude bei der Cape Epic Der Staub auf den Trails der Kapregion hat sich gelegt, Zeit um auf eine ereignisreiche Woche zurückzublicken.

Eine Woche Südafrika: Das Team Trek | Vaude bei der Cape Epic Der Staub auf den Trails der Kapregion hat sich gelegt, Zeit um auf eine ereignisreiche Woche zurückzublicken.

Die Absa Cape Epic ist zweifelsohne das anspruchsvollste XC-Marathon-Etappenrennen der Welt. In den vergangenen Tagen wurde dies einmal mehr unter Beweis gestellt. Vom Prolog an lieferten sich die Athleten spannende Rennen, deren Verläufe bei Etappenlängen von bis zu 120 Kilometern kaum vorauszusehen war.

Das Team Trek | Vaude trat die Hatz durch die westliche Kapregion Südafrikas mit dem deutschen Vizemeister Sascha Weber und Jaco Venter an. Die Vorbereitungen  waren dabei alles andere als optimal verlaufen. Fünf Wochen vor dem Rennen hatte sich Jaco bei einem Sturz beim letzten gemeinsamen Test das Schlüsselbein gebrochen – siehe Video. Entsprechend verhalten starteten beide in die Rennwoche. Diese Taktik sollte sich am Ende jedoch auszahlen. Auf der vierten Etappe fuhren beide als Fünfte ins Ziel und starteten in der Gesamtwertung eine fulminante Aufholjagd, die ihnen am Ende Rang 10 einbrachte.

In diesem Bildblog blicken wir auf die Woche zurück.

Alle Bilder: Cape Epic (Nick Muzik, Sam Clarke)

Das Supercaliber: Noch individueller dank Project One

Jolanda fährt als Teil des Trek Factory Racing Teams ihr eigenes Design. Und du kannst das dank Project One auch.
Gestalte dein Supercaliber

About the Author: Trek

Our mission: we build only products we love, provide incredible hospitality to our customers, and change the world by getting more people on bikes.