Schweiz (Deutsch)
You're looking at the Schweiz (Deutsch) version of the website. Don’t worry. We’ve all taken a wrong turn before. Choose a different version of the website here.

Ratgeber: So schliesst du dein Fahrrad richtig an

Ratgeber: So schliesst du dein Fahrrad richtig an

Drei Schritte zum Schutz deines Fahrrads vor Dieben

In einer perfekten Welt bräuchten wir kein Schloss. Aber leider sind wir noch nicht soweit. Bis es soweit ist, findest die hier ein paar Ratschläge, wie du dein Bike optimal sichern kannst.

Wähle dein Schloss

Als Erstes solltest du sicherstellen, dass du mindestens ein stabiles, hochwertiges Schloss besitzt, das sich von potenziellen Dieben nur schwer knacken bzw. zerstören lässt. Kettenschlösser und Bügelschlösser sind in der Regel am schwersten zu knacken und daher die sicherste Option. Um den Diebstahlschutz zu erhöhen und dein Fahrrad einfacher anzuschließen, solltest du in Betracht ziehen, beide Schlosstypen zusammen zu verwenden.

Fahrradschlösser anschauen

Wähle den richtigen Ort

Als Nächstes solltest du einen geeigneten Ort finden, um dein Fahrrad anzuschliessen. Ein Fahrradständer ist die ideale Lösung, aber wenn du keinen findest, ist eine fest eingebaute Struktur deine nächstbeste Wahl. Ein Lichtmast oder eine einbetonierte Parkbank etwa. Wenn du dein Fahrrad über Nacht draussen anschliessen musst, suche einen gut ausgeleuchteten Ort.

Schliess dein Fahrrad an

Wenn du einen geeigneten Ort zum Anschliessen deines Fahrrads gefunden hast, solltest du nicht einfach nur das Vorderrad oder den Rahmen anschließen. Achte darauf, dass dein Schloss sowohl Rahmen als auch Hinterrad sichert. Besonders Vorsichtige können auch ihr Vorderrad ausbauen und es zusammen mit dem Hinterrad anschließen. Manche verwenden dafür zusätzlich zu ihrem Hauptschloss noch ein langes Ketten- oder Kabelschloss.

#GoByBike

Es hat nie einen besseren Zeitpunkt gegeben, um Fahrrad zu fahren.
Schliess dich der Bewegung an

About the Author: Trek

Our mission: we build only products we love, provide incredible hospitality to our customers, and change the world by getting more people on bikes.