Schweiz (Deutsch)
You're looking at the Schweiz (Deutsch) version of the website. Don’t worry. We’ve all taken a wrong turn before. Choose a different version of the website here.

Ratgeber: Tipps für eine sichere Fahrt auf deinem E-Bike Sechs Dinge für ein bestmögliches Fahrerlebnis mit deinem E-Bike

Ratgeber: Tipps für eine sichere Fahrt auf deinem E-Bike Sechs Dinge für ein bestmögliches Fahrerlebnis mit deinem E-Bike

Mit einem E-Bike kannst du mit weniger Anstrengung mehr transportieren und schneller fahren. Du musst dich nicht mehr mit Staus oder der Parkplatzsuche rumärgen. Außerdem bewegst du dich draußen an der frischen Luft und kannst ganz nebenbei dein Wegenetz erweitern.

E-Bikes machen Spaß und lassen sich intuitiv und unkompliziert fahren. Wie mit jedem anderen Fahrrad auch, ist es für ein großartiges Fahrerlebnis mit deinem E-Bike wichtig, einige Sicherheitstipps zu beachten. In diesem Video erfährst du, worauf du beim Fahren mit einem E-Bike achten musst.

Lass es langsam angehen

Sicherlich ist es verlockend, dein neues E-Bike sofort mit der höchsten Unterstützungsstufe zu fahren. Wir empfehlen dir allerdings, es ruhig und locker angehen zu lassen und die ersten Ausfahrten mit einer niedrigeren Unterstützungsstufe zu unternehmen. Zum Eingewöhnen empfehlen wir außerdem, Übungsfahrten auf einem großen leeren Parkplatz oder einer für den Straßenverkehr gesperrten Straße zu machen.

 

Bremse früher

Mehr Power, höhere Geschwindigkeiten und ein schwererer Rahmen bedeuten, dass du mit einem E-Bike früher bremsen musst als mit einem normalen Fahrrad.

 

Bremse leicht und gleichmäßig

In der Regel sind E-Bikes mit leistungsfähigen Scheibenbremsen ausgestattet, die unter allen Bedingungen kräftig zupacken. Daher solltest du dich am Anfang erstmal an dein neues E-Bike und an die Kraft der Bremsen gewöhnen. Zieh Bremshebel mit wenig Kraft und möglichst locker und gleichmäßig an.

 

Fahre besonders vorsichtig

E-Bikes sehen mittlerweile wie ganz normale Fahrräder aus, sodass andere Menschen möglicherweise nicht auf deine höhere Geschwindigkeit vorbereitet sind. Das bedeutet für dich, dass du besonders umsichtig fahren und stärker auf deine Umgebung achten musst.

 

Befolge die Verkehrsregeln

Dein neues elektrisches Fahrrad wird dir ein neues Gefühl von Freiheit und mehr Fahrspaß bescheren – trotzdem bist du nach wie vor selbst dafür verantwortlich, die Regeln auf den Straßen, Wegen und Trails in deiner Gegend zu kennen und zu befolgen. Ein E-Bike ist eine großartige Sache, leiste also deinen Beitrag und zeig dem Rest der Welt, wie viel Spaß ein E-Bike machen kann. Niemand mag rücksichtslose Fahrer, und noch weniger solche, die auf einem E-Bike unterwegs sind.

 

Zu guter Letzt

Jedes Mal, wenn du dich auf den Sattel schwingst, solltest du einen qualitativ hochwertigen, optimal sitzenden Helm tragen – auch wenn die Strecke noch so kurz ist.

#GoByBike

Es hat nie einen besseren Zeitpunkt gegeben, um Fahrrad zu fahren.
Schliess dich der Bewegung an

About the Author: Trek

Our mission: we build only products we love, provide incredible hospitality to our customers, and change the world by getting more people on bikes.

Tags: