Schweiz (Deutsch)
You're looking at the Schweiz (Deutsch) version of the website. Don’t worry. We’ve all taken a wrong turn before. Choose a different version of the website here.

Für eine schnellere Version von dir Mit der Einführung der brandneuen Aeolus RSL erweitern wir unser Angebot an Performance-Laufrädern und setzen in der Kategorie der Carbonlaufräder neue Geschwindigkeits- und Stabilitätsmaßstäbe.

Für eine schnellere Version von dir Mit der Einführung der brandneuen Aeolus RSL erweitern wir unser Angebot an Performance-Laufrädern und setzen in der Kategorie der Carbonlaufräder neue Geschwindigkeits- und Stabilitätsmaßstäbe.

Bontragers brandneue Aeolus RSL-Laufräder sind erheblich schneller als alle anderen Laufräder in der Geschichte von Bontrager und setzen in puncto Speed und Stabilität neue Maßstäbe. Um jedem Fahrer den ultimativen Geschwindigkeitsvorteil zu verschaffen, flossen jede Menge Kreativität, modernste Technologien und unbändige Entschlossenheit in die Entwicklung dieser Laufräder.

Erfahre von unseren Bontrager-Ingenieuren mehr über unseren innovativen Optimierungsprozess mithilfe von dreidimensionalen CFD-Modellen und begleite sie auf ihrer Suche nach der Antwort auf die ultimative Frage: Wie können wir sie noch schneller machen?

Eine neue Dimension in Sachen Speed

Bontragers brandneue Aeolus RSL-Laufräder sind das Ergebnis eines komplett überarbeiteten Entwicklungsprozesses. In der Vergangenheit vertraute Bontrager bei der Optimierung seiner Laufraddesigns auf 2D-Technologie. Für die Aeolus RSL arbeitete Bontrager aber mit dreidimensionalen CFD-Modellen, die es den Ingenieuren ermöglichten, jedes Gramm Luftwiderstand in jeder Richtung, jeder Ebene und über alle Teilbereiche der Laufrad/Reifen-Einheit hinweg zu erfassen.

Einfacher ausgedrückt: 3D ermöglichte uns, eine größere Anzahl an geschwindigkeitsbeeinflussenden Variablen zu berücksichtigen und reale Bedingungen besser zu replizieren. Das Resultat sind Laufräder, die im Vergleich zu allen vorherigen Generationen an Aeolus-Laufrädern einen erheblichen Geschwindigkeitsvorteil aufweisen.

Breiter ist schneller

Für die Aeolus RSL waren wir auf der Suche nach dem am schnellsten rollenden Laufrad/Reifen-System. Dank unseres neuen Entwicklungsprozesses konnten wir so tief wie nie zuvor in die Materie eintauchen – und zwar nicht nur aus Sicht der Aerodynamik, sondern auch in Sachen Rollwiderstand.

Unabhängige Tests von Wheel Energy, dem führenden Testinstitut für Laufräder, bestätigten, dass Felgen mit einer Innenweite von 23 mm schneller und mit weniger Widerstand rollen. Ein weiterer Vorteil dieser Felgenbreite ist das größere Volumen der dazu passenden Reifen im Format 700 x 25C. Sie absorbieren Unebenheiten mit weniger vertikaler Verformung und beugen so in Verbindung mit einem geschmeidigeren Fahrgefühl Ermüdung vor.

Bessere Aerodynamik, höhere Geschwindigkeiten

Nach dem Luftwiderstand ist der Rollwiderstand der zweitgrößte Faktor, der in der Praxis die Geschwindigkeit beeinflusst. Bei den Aeolus RSL haben wir das Zusammenspiel aus Laufrad und Reifen unter Berücksichtigung der Aerodynamik und des Rollwiderstands untersucht. Die Ergebnisse unserer Untersuchungen führten letztendlich zu einem Felgenprofil, das im Windkanal am schnellsten ist und zudem als Laufrad/Reifen-System im Trek Performance Lab den niedrigsten Rollwiderstand aufweist.

Mehr Speed, weniger Watt

Eine Fallstudie mit Mads Pedersen, Straßenradweltmeister 2019

Für Profis wie Trek-Segafredo-Fahrer Mads Pedersen, die im Zielsprint Leistungen von 1.500 Watt generieren, können kleine Unterschiede über Sieg oder Niederlage entscheiden. Im Vergleich zu Aeolus-Vorgängermodellen helfen ihm die Aeolus RSL-Laufräder, ganze 34 Watt einzusparen.

Darüber hinaus bieten diese Laufräder eine noch nie dagewesene Stabilität und vermitteln in den wichtigen Rennmomenten mehr Vertrauen. Natürlich ist nicht jeder in der Lage, 1.500 Watt abzurufen – und wenn doch, würden wir uns gerne über deine Zukunft als Profi unterhalten! Allerdings musst du kein Weltmeister sein, um von dem Plus an Stabilität zu profitieren. Und genau das ist das Geniale an den Aeolus RSL.

Mit diesen Laufrädern ist jeder Fahrer auf jeder Ausfahrt schneller unterwegs.

Verfügbare Aeolus RSL-Laufradmodelle

Die Aeolus RSL-Laufräder sind in verschiedenen Felgenhöhen (37, 51, 62 und 75 mm) erhältlich und somit auf die unterschiedlichen Anforderungen eines jeden Einsatzzwecks zugeschnitten.

Aeolus RSL 37: Eine ultraleichte, 37 mm hohe Felge für eine herausragende Kletterperformance und jede Menge Speed im Sprint.

Klicke hier und erfahre mehr über das Laufrad.

 

Aeolus RSL 51: Ein vielseitiges, 51 mm hohes Felgenprofil für beispiellosen Speed und höchste Stabilität bei allen Bedingungen.

Klicke hier und erfahre mehr über das Laufrad.

 

Aeolus RSL 62: Das 62 mm hohe Felgenprofil eignet sich perfekt für Sprinter und für alle, die immer Vollgas geben.

Klicke hier und erfahre mehr über das Laufrad.

 

Aeolus RSL 75: Eine 75 mm hohe, für Zeitfahrer und Triathleten konzipierte Felge für maximale Performance und schnellste Radsplits.

Klicke hier und erfahre mehr über das Laufrad.

Das Madone SLR: Wie kein Zweites

Noch nie war schnell fahren so angenehm.
Erfahre mehr über das Madone SLR

About the Author: Trek

Our mission: we build only products we love, provide incredible hospitality to our customers, and change the world by getting more people on bikes.