Österreich / Austria (German)
You're looking at the Austria (German) version of the website. Don’t worry. We’ve all taken a wrong turn before. Choose a different version of the website here.

#GoByBike: So motivierst du deine Familie und Freunde dazu, mitzumachen Vier Tipps, mit denen du deine Familie und Freunde öfter aufs Fahrrad bringst

#GoByBike: So motivierst du deine Familie und Freunde dazu, mitzumachen Vier Tipps, mit denen du deine Familie und Freunde öfter aufs Fahrrad bringst

Indem du bei #GoByBike mitmachst, ergreifst du eine wirkungsvolle Maßnahme und gehst mit gutem Beispiel voran.

Das ist ein großartiger erster Schritt. Es gibt aber noch weitere Möglichkeiten, um deine Familie und Freunde dazu zu bringen, bei dieser verantwortungsvollen Initiative mitzumachen. Mit den folgenden vier Vorschläge kannst du sie dazu ermuntern, sich der Bewegung anzuschließen.

1. Markiere sie auf deinem #GoByBike-Foto

Poste dein Foto auf Instagram, markiere Freunde und Familie und erwähne in der Bildunterschrift eine bestimmte Sehenswürdigkeit oder Route, die sich zu erkunden lohnt, wie etwa einen interessanten Fahrradweg oder eine reizvolle Landschaft. Schon so etwas Einfaches wie eine schöne Aussicht kann Anfänger dazu motivieren, sich öfter in den Sattel zu schwingen.

2. Steh ihnen hilfreich zur Seite

Frage sie, ob sie Hilfe mit ihrem Fahrrad oder bei der Auswahl des richtigen Helms brauchen. Manchmal sind es nämlich recht banale Sachen, wie etwa die notwendige Ausrüstung, die andere vom Fahrradfahren abhält. Sobald diese geklärt sind, schwingen sie sich bestimmt öfter in den Sattel. Du kannst ihnen auch einen Ansprechpartner bei deinem lokalen Händler empfehlen oder ihnen Tipps für ihre erste Tour geben.

3. Plane sichere Routen

Vielleicht brennen deine Freunde und Familie darauf, mit dem Fahrrad zu fahren, wissen aber nicht, wo sie das sicher tun können. Zeig ihnen die Fahrradroutenfunktion auf Google Maps, Komoot und Strava oder schenke ihnen eine Fahrradkarte ihrer Region. Wenn sie erst einmal einige Routen in ihrer Gegend kennen, werden sie sich ganz bestimmt auch alleine mit ihrem Fahrrad rauswagen.

4. Zeig ihnen tolle Orte

Auf einem Fahrrad zu sitzen, ist eigentlich schon Belohnung genug. Aber mit dem Fahrrad lässt sich auch vieles entdecken. Ein interessantes Ziel oder abwechslungsreiche Stopps machen jede Ausfahrt zu etwas Besonderem. Kleiner Tipp: Mit einer Eisdiele kannst du eigentlich nichts falsch machen. Ein großartiges Ziel macht aus einer normalen Ausfahrt eine ereignisreiche Exkursion und die Entscheidung, das Fahrrad anstelle des Autos zu nehmen, vielleicht etwas einfacher.

#GoByBike

Es hat nie einen besseren Zeitpunkt gegeben, um Fahrrad zu fahren.
Schliess dich der Bewegung an

About the Author: Trek

Our mission: we build only products we love, provide incredible hospitality to our customers, and change the world by getting more people on bikes.

Tags: